Die Villa Carmen verdankt ihren Namen der rumänischen Kaiserin Carmen Sylva, die sich hier aufhielt. Der Legende nach verirrte sich ihr Gemahl einmal während eines Ritts durch die umliegenden Wälder und schenkte danach dem Bürgermeister genügend Mittel, um alle Wege und Pfade zu markieren und auszuschildern. So entstand die Promenade Carmen Sylvas, auf der auch diese Villa ihren Platz fand.

 

   
   
Copyright © 2005. - 2017., all right reserved.